BahnInfo - Bild der Woche 05.06.2005 - 11.06.2005

Der Bahnhof Halle-Neustadt war der einzige unterirdische Bahnhof, der in der DDR für die Deutsche Reichsbahn gebaut wurde. Der Bahnsteig ist relativ lang und faßt etwa 10 Doppelstockwagen. Heute ist nicht mehr ganz so viel Betrieb und die Züge der S-Bahn Halle fahren mit 3 Doppelstockwagen. Die Aufnahme mit der 143 117-0 entstand am 09. Mai 2005.

Der Bahnhof Halle-Neustadt war der einzige unterirdische Bahnhof, der in der DDR für die Deutsche Reichsbahn gebaut wurde. Der Bahnsteig ist relativ lang und faßt etwa 10 Doppelstockwagen. Heute ist nicht mehr ganz so viel Betrieb und die Züge der S-Bahn Halle fahren mit 3 Doppelstockwagen. Die Aufnahme mit der 143 117-0 entstand am 09. Mai 2005.

Foto: Jan Bartelsen